Von meiner kleinen Nichte (3) und einer ihrer Reaktionen auf meine Schwangerschaft hatte ich neulich bereits berichtet. Da ich nun so kurz vor Ende keine längeren Autofahrten mehr auf mich nehme, habe ich sie nun schon seit April nicht mehr gesehen. Doch wenn sie bei meinen Eltern ist, so fragen sie natürlich, ob sie sich denn schon auf das Baby freut.

Mit einem schmunzeln beobachtete meine Mama beispielsweise kürzlich, wie die Kleine versuchte einem Baby, dass gerade sitzen konnte, beim Aufstehen zu helfen, damit es mitspielen kann. Das klappte natürlich nicht wirklich. 😀

Neulich kam sie dann auf eine weitere Idee bezüglich des neuen Familienmitglieds. Nur zu gern hätte ich dabei ihren Gesichtsausdruck gesehen. „Wenn das Baby dann da ist, wollen wir es ihnen dann wegnehmen und verstecken?“, soll sie in heller Vorfreude gefragt haben. Meine Mama versuchte am Telefon ihren Tonfall dabei nachzuahmen und ich habe recht laut lachen müssen.

Kleine Comic Seite - Verstecken spielen

Nun bin ich langsam aber sicher wirklich gespannt, wie sie wohl reagieren wird, wenn unser Krümelchen dann da ist und sie es das erste Mal sieht. 😉

Babyvorfreude in Kinderaugen
Markiert in:

Ein Gedanke zu „Babyvorfreude in Kinderaugen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.